Start Fortbildungen - TEV Fobi 3_24 Vielfalt in der Kindertagespflege – Gendersensible Pädagogik

Fobi 3_24 Vielfalt in der Kindertagespflege – Gendersensible Pädagogik

Unter dem Begriff „Genderkompetenz“ wird die Fähigkeit verstanden, sich kompetent mit dem Geschlechterthema (z.B. mit Geschlechterrollen und -stereotypen) auseinanderzusetzen. Der Begriff „Regenbogenkompetenz“ meint zudem, mit dem Thema der sexuellen Orientierung (Hetero-, Homo- und Bisexualität) und geschlechtlicher Vielfalt in den Bereichen Trans- und Intersexualität professionell und diskriminierungsfrei umzugehen. An diesem Abend wird uns beschäftigen, inwieweit diese Themen schon in der U3-Betreuung eine Rolle spielen können und wie ein solcher professioneller und diskriminierungsfreier Umgang konkret aussehen kann. Wir werden grundlegende Konzepte sexueller und geschlechtlicher Vielfalt und gendersensibler Pädagogik erarbeiten und es werden Bilderbücher vorgestellt, die unterschiedliche Familien- und Lebensmodelle thematisieren.

Kompetenzerwerb:

  • Sachkompetenz im Bereich sexueller und geschlechtlicher Vielfalt
  • Aktive Antidiskriminierungsarbeit, z.B. bewusster Einsatz von Bilderbüchern
  • Reflexiver Umgang mit der bestehenden pädagogischen Praxis

 

Wird als Kinderschutz – Fortbildung angerechnet!

Datum

Mrz 13 2024

Uhrzeit

18:00 - 21:00

Preis

€ 20,00

Standort

Tageselternverein Ettlingen
Epernayer Str. 34, 76275 Ettlingen

Seminarraum

Kategorie

Referent*in

UE: 4

Kommentare sind geschlossen.